Technische FAQs

Fragen Sie uns

Wie wird der Modbustreiber für das Inbetriebnahmekabel der Software SoMove z.B. im Fehlerfall separat installiert ?

Folgende Schritte sind einzuhalten, um den Modbustreiber unter SoMove nachträglich zu installieren:

1. Es ist sicherzustellen, daß das USB Programmierkabel nicht im PC eingesteckt ist. 

2. Suchen Sie bei Windows Start nach Drivermanager und öffnen diesen.
 
    


3. Dort alle im Pulldown Menü vorhandenen Trieber deinstallieren.

  
  

4. Anschließend über Systemsteuerung oder Apps  Programme entfernen den DrivermanagerX64  deinstallieren und anschließend den Rechner neu starten.

  

5. Nach dem Rechner Neustart wird der Treiber neu installiert.
    Dazu mit der rechten Maustaste auf die SoMove.exe Datei klicken; es öffnet sich ein Dialogfenster zum Entpacken der SoMove.exe Datei wie folgt:
  
   


5.  Im entpacktem Ordner befindet sich nun das Treiberpaket im Verzeichnis "ISSetupPrerequisites":
   
   
      
 

     
6.  Nun die Datei "SchneiderModbusDriverSuite.exe"  mit Rechtsklick als Administrator ausführen. Die Datei installiert sich nun.

    



 
War dies hilfreich?
Was können wir tun, um die Informationen zu verbessern?