{"searchBar":{"inputPlaceholder":"Nach Stichwort suchen oder Frage stellen","searchBtn":"Suchen","error":"Bitte geben Sie ein Stichwort für die Suche ein."}}
{}

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Land auswählen

Welcome the the Schneider Electric French website. It looks like you are located in the United States, would you like to change your location?

Traduisez en francais
{"support":{"yesButton":"Ja","noButton":"Nein","feedback":{"title":"Was können wir tun, um zu verbessern?"},"submitButton":"Senden","successMessage":"Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.","title":"War das hilfreich?","feedbackPercentLabel":"aller Betrachter fanden die Antwort hilfreich","captcha":{"error":"Aktivieren Sie das Kontrollkästchen"}}}
FAQs durchsuchen

Bei welcher Temperatur wird der interne Lüfter des Servoverstärkers MC-4 aktiviert ?

Die Temperatur für den internen Lüfter kann beim MC-4 Servoverstärker des PacDrive M Systems mit dem Parameter "FanTempSet" eingestellt werden.

Werksseitig ist der Wert auf 55°C eingestellt.

Die Temperatur des Lüfters kann mit dem Parameter "FanTempGet" unter der Programmiersoftware EPAS-4 überprüft werden.
Zu berücksichtigen ist, dass die kleinen Servoverstärker MC-4 (1,5A, 3A und 5A) keinen internen Lüfter eingebaut haben.
Weitere Produktinformationen

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Wenden Sie sich an unseren Kundendienst, um technischen Support, Unterstützung bei Reklamationen usw. zu erhalten.
Weitere Produktinformationen