{}

FAQs durchsuchen

{"searchBar":{"inputPlaceholder":"Nach Stichwort suchen oder Frage stellen","searchBtn":"Suchen","error":"Bitte geben Sie ein Stichwort für die Suche ein."}}

Ist es möglich, mit einem TeSys D- Schütz zwei verschiedene Spannungen zu schalten?

Es ist möglich, mit einem TeSys D- Schütz zwei verschiedene Spannungen zu schalten, sofern die Belastungen der einzelnen Kontakte beachtet werden.

Bespiel:
In einem LC1D09xx Schütz werden über L1/T1 - 230V 25A AC1 geschaltet und über L2/T2 dann auf L3/T3 geschliffen über zwei Kontakte 125V 20A DC2  geschaltet.
Beide Belastungen sind innerhalb der Parameter; somit spricht nichts dagegen, das Schütz so einzusetzen.

War das hilfreich?

Weitere Produktinformationen
Weitere Produktinformationen