Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Land auswählen

Welcome the the Schneider Electric French website. It looks like you are located in the United States, would you like to change your location?

Traduisez en francais

MiCOM P436 und MiCOM P438

Distanzschutz für Bahnanwendungen

-

MiCOM P436 und MiCOM P438
  • Merkmale

    Die MiCOM Px30 Geräte sind eine Reihe von Schutzgeräten für Eisenbahn-Oberleitungen.
    Das P436 und das P438 bieten Schutz für klassische und zweiphasige Spartransformator- (AT-) Einspeisungen.

    Mit ihren bewährten umfangreichen Schutzfunktionen können das MiCOM P436 und das MiCOM P438 in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. Die benutzerfreundliche Schnittstelle und mehrere Kommunikationsports erleichtern die Konfiguration, und ihre Flexibilität ermöglicht die individuelle Anpassung an die Anforderungen des Nutzers.


    Vier Einstellungsparametersätze, einfache Konfiguration, umfassendes Polling von Daten

    Das MiCOM P436 und das P438 sind für eine große Zahl von Anwendungsmöglichkeiten zum Schutz von Stromversorgungen und Oberleitungen in klassischen Systemen und Systemen mit Spartransformatoreinspeisung (AT) geeignet. Die beiden Modelle sind problemlos mit quasi allen Managementsystemen für Umspannstationen und Oberleitungsnetze zu verbinden und enthalten zusätzlich eine umfangreiche Auswahl an Backup-Schutz- und Automatisierungsfunktionen.

    Vier unabhängige Einstellungsparametergruppen mit benutzerfreundlicher Steuerungsschnittstelle speichern die Schutzparameter und machen eine einfache Anpassung der Konfiguration an unterschiedliche Betriebsbedingungen oder alternative Einspeisungen möglich. Umfassendes Polling von Daten ist ebenfalls möglich.

    Das MiCOM P436 und P438 sind außerdem mit InterMiCOM Teleprotection ausgestattet. Sie sind in modularer Bauweise verfügbar und können in Rahmen, bündig oder an der Wand montiert werden.


    Individuelle Anpassung kombiniert mit problemloser Integration

    Die benutzerfreundlichen MiCOM P436 und P438 sind mit 1A/5A-Einstellung der Software (beides wird in einem einzigen Gerät unterstützt) und mit zwei Fernkommunikationsschnittstellen ausgestattet. Außerdem nutzen sie die InterMiCOM-Teleprotection-Schnittstelle. Der Nutzer kann sie an seine eigene Anwendung anpassen. Dank ihrer hochgradigen Flexibilität können sie problemlos in zahlreiche Schutzkonzepte für Umspannstationen integriert werden.



    Galerie

    • Easergy MiCOM Px30 - 84TE - New graphical HMI
    • Easergy MiCOM Px30 - 84TE - New graphical HMI
    • Easergy MiCOM Px30 new HMI 84TE
    • Easergy MiCOM Px30 - 40TE - New graphical HMI
    • Easergy MiCOM Px30 new HMI 40TE

EcoStruxure™

Mit "Innovation At Every Level" definieren wir Energie und Automation neu für eine neue Welt der Energie.

Häufig gestellte Fragen

Finden und teilen Sie ganz einfach die Antworten unseres Online-FAQ-Dienstes.