Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Land auswählen

Welcome the the Schneider Electric French website. It looks like you are located in the United States, would you like to change your location?

Traduisez en francais

Cloudbasiertes Remotemonitoring in der Edge

 
Innerhalb der letzten Jahre hat sich eines immer deutlicher abgezeichnet: Große zentrale Rechenzentren reichen in der heutigen Zeit nicht mehr aus, um die enormen Datenmengen aktueller Applikationen schnell und zuverlässig bereitzustellen. Deshalb hat das sogenannte Edge-Computing immer weiter an Bedeutung gewonnen. Die Idee dahinter ist, einen Teil der Daten in kleinen Rechenzentren so nah wie möglich am Kunden vorzuhalten, um eine schnellstmögliche Bereitstellung zu gewährleisten. Natürlich können dazu meist keine eigenen Gebäude errichtet werden. Die IT-Infrastruktur muss also beispielsweise in einem Keller oder einem Abstellraum untergebracht werden. Dort gibt es häufig keine Klimatisierung und kein lokales Fachpersonal, geschweige denn ein eigenes Network Operations Center (NOC). Gerade unter solchen Umständen ist eine ständige Überwachung aller Parameter aus der Ferne enorm wichtig.

Cloudbasierte Lösung oder On-Premise-DCIM

Weil Daten und Services in der Regel nicht nur an einem Standort schnell verfügbar sein müssen, betreibt ein Anbieter normalerweise mehrere Edge-Rechenzentren in verschiedenen Gebäuden. Würde man zur Überwachung dieser nun eine On-Premise-DCIM-Lösung nutzen, könnten Statusdaten zwar aus der Ferne ausgelesen werden, allerdings nur mit relativ großem Aufwand. Um an die Daten zu gelangen, müsste sich der Verantwortliche für jeden Standort über eine separate VPN-Verbindung am System anmelden und dann die gewünschten Statusdaten herunterladen. Ausfälle würden erst bemerkt, wenn sie bereits passiert sind.

Mit einer Datacenter-Management-as-a-Service (DMaaS) Lösung wie EcoStruxure IT Expert von Schneider Electric lässt sich der Arbeits- und Kostenaufwand deutlich reduzieren. An jedem Edge-Standort muss lediglich eine Software installiert werden, die als Gateway fungiert. Die Daten stehen dann in der Cloud zur Verfügung und lassen sich von einem beliebigen Standort mit einem Mobilgerät oder PC jederzeit abrufen. Zudem sind cloudbasierte DCIM-Lösungen in der Lage, durch künstliche Intelligenz Probleme zu erkennen, bevor Ausfälle entstehen und die Energieeffizienz der Systeme zu erhöhen.

Mit EcoStruxure Asset Advisor kann Schneider Electric auf Wunsch sogar die komplette 24/7 Überwachung durch eigene RZ-Spezialisten übernehmen.

Höhere Effizienz und Verfügbarkeit durch Machine Learning und Big Data

Eine der wichtigsten Funktionen von Ecostruxure IT Expert ist ein KI-gestütztes Empfehlungssystem. Durch Machine-Learning kann beispielsweise ein kommender Ausfall von USV-Batterien erkannt werden und ein rechtzeitiger Austausch veranlasst werden (Predictive Maintennance). Gerade im Edge-Bereich ist dies besonders wichtig, weil die Lebensdauer von Komponenten hier durch wechselnde Umgebungsbedingungen stark von den Herstellerangaben abweichen kann.

Neben den aktuellen Spannungswerten, der Temperatur und der Anzahl der Ladezyklen stehen Informationen zur Verfügung, nach welcher Nutzungsdauer und mit welchen Vorzeichen baugleiche Batterien in der Vergangenheit ausgefallen sind. Als Datenbasis können anonymisierte Verlaufsdaten von anderen EcoStruxure IT Expert Nutzern weltweit dienen. Die vollständigen Daten der jeweiligen RZ-Betreiber bleiben natürlich deren Eigentum und werden separat gespeichert. Im gemeinsamen Data Lake landen dann nur Werte wie Temperatur, Stromverbrauch und Alter der jeweiligen Geräte in anonymisierter Form.

Auch den Energieverbrauch kann eine DMaaS-Software optimieren. Sobald sie ausreichend Daten gesammelt hat, kann sie durch Machine-Learning selbständig Zusammenhänge zwischen Temperaturen, Energieverbräuchen und Betriebszuständen erkennen. Daraus generiert sie Vorschläge, welche Parameter erhöht bzw. verringert werden sollten, um einen effizienteren Betrieb zu gewährleisten. Wenn durch solche Optimierungen ein Rack nur um zwei Grad wärmer betrieben werden kann, entstehen schon große Einsparpotentiale bei der Kühlung.

Durch Vergleiche mit anderen Edge-Rechenzentren, die einen ähnlichen Aufbau haben, wird schnell sichtbar, ob die eigenen Daten im Normbereich liegen oder ob weitere Optimierungen vorgenommen werden sollten.

Cybersecurity und Datenschutz

Gerade in Zeiten der DSGVO und zahlreicher Cyberattacken ist die Sicherheit der Daten ein Kernthema bei der Auswahl einer Software-Lösung. Eine moderne DMaas-Software ist dementsprechend mit leistungsfähigen Verschlüsselungsalgorithmen und zahlreichen Schutzfunktionen ausgestattet.

Bei EcoStruxure IT Expert erfolgt der externe Zugriff auf die zu überwachenden Komponenten mit einer hochverschlüsselten Verbindung (256 Bit AES mit 2048 Bit RSA-Zertifikat) über ein zentrales Gateway pro Standort. Zur Vermeidung von unautorisierten Zugriffen, wird eine Multifaktor-Authentifizierung, eine Prüfung der Passwortstärke sowie die Begrenzung mehrerer Anmeldeversuche innerhalb einer kurzen Zeit genutzt. Passwörter werden über die Auth0-Plattform ausschließlich verschlüsselt und getrennt von den internen Systemen gespeichert. Regelmäßige Security-Schulungen der Entwickler gewährleisten ein durchgängiges Sicherheitskonzept von Anfang an.

Neben der richtigen Monitoring-Lösung sind leistungsfähige und korrekt konfigurierte Firewallsysteme zur Überwachung aller Verbindungen gerade auch im Edge-Bereich unbedingt erforderlich. Eine detaillierte Protokollierung aller Aktivitäten sowie eine strikte Trennung zwischen IT- und Monitoring-Systemen ist entscheidend. Zusätzlich sollte in der Edge auch Wert auf physikalischen Zugriffschutz gelegt werden. Dies kann beispielsweise durch die Unterbringung der Komponenten in einem stabilen, verschließbaren Rack wie dem SmartBunker von APC by Schneider Electric erreicht werden.

Fazit

Edge-Rechenzentren sind in der Regel immer unbemannt und befinden sich an verteilten Standorten. Der einzige Weg, diese sinnvoll zu überwachen und einen stabilen, effizienten Betrieb zu gewährleisten, besteht in der Nutzung einer cloudbasierten DCIM-Lösung wie Ecostruxure IT Expert von Schneider Electric. So hat man mit geringem Personal- und Kostenaufwand ständig alle Standorte im Blick und muss nur bei Hardwareänderungen direkt vor Ort sein. Durch die Fähigkeit der Lösung, Ausfälle durch künstliche Intelligenz vorauszusagen, können Komponenten zudem präventiv getauscht werden, bevor sie die Verfügbarkeit beeinträchtigen (Predictive Maintenance).

Lesen Sie weitere interessante Artikel

<script> $(document).ready(function() { $('head').append('<meta name="apple-itunes-app" content="app-id=714825126">'); }); </script>
<!-- Start SmartBanner configuration --> <meta name="smartbanner:title" content="mySchneider"> <meta name="smartbanner:author" content="Schneider Electric SA"> <meta name="smartbanner:price" content="Free"> <meta name="smartbanner:price-suffix-apple" content=" - On the App Store"> <meta name="smartbanner:price-suffix-google" content=" - Google Play"> <meta name="smartbanner:icon-apple" content="//lh3.googleusercontent.com/lAVirntKlp63vbntUZvOkMvZI8fE4rIoA5Lwif9M09VxzFhcWE21sTDYqJqOqIPqg4m4=w300-rw"> <meta name="smartbanner:icon-google" content="//lh3.googleusercontent.com/lAVirntKlp63vbntUZvOkMvZI8fE4rIoA5Lwif9M09VxzFhcWE21sTDYqJqOqIPqg4m4=w300-rw"> <meta name="smartbanner:button" content="VIEW"> <meta name="smartbanner:button-url-apple" content="http://m.onelink.me/e5bff3e5"> <meta name="smartbanner:button-url-google" content="http://m.onelink.me/16aa2579"> <meta name="smartbanner:enabled-platforms" content="android"> <!-- End SmartBanner configuration --> <link rel="stylesheet" href="[PublicationUrl]/assets-re1/css/smartbanner.min.css" /> <script type="text/javascript" src="[PublicationUrl]/assets-re1/js/smartbanner.min.js"></script>
Ihr Browser ist nicht mehr auf dem neuesten Stand und es bestehen bekannte Sicherheitsprobleme. Möglicherweise werden darüber hinaus nicht alle Bestandteile dieser Website oder anderer Websites dargestellt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf sämtliche Funktionen dieser Website zugreifen zu können. Für optimale Funktionalität werden Internet Explorer 9 oder höher empfohlen.

Chat

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Wir sind da, um Ihnen zu helfen.