{"searchBar":{"inputPlaceholder":"Nach Stichwort suchen oder Frage stellen","searchBtn":"Suchen","error":"Bitte geben Sie ein Stichwort für die Suche ein."}}
{}

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.
 

Land auswählen

Welcome the the Schneider Electric French website. It looks like you are located in the United States, would you like to change your location?

Traduisez en francais
{"support":{"yesButton":"ja","noButton":"nein","feedback":{"title":"Was können wir tun, um zu verbessern?"},"submitButton":"Senden","successMessage":"Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.","title":"War das hilfreich?","feedbackPercentLabel":"aller Betrachter fanden die Antwort hilfreich","captcha":{"error":"Aktivieren Sie das Kontrollkästchen"}}}
FAQs durchsuchen

In welchem Anzeigeformat wird beim Frequenzumrichter ATV 6xx / 9xx der Motorstrom über den Feldbus ausgelesen ?

Werden Frequenzumrichter in SPS Systeme eingebunden, wird oft der aktuelle Motorstrom oder die Motorleistung an die SPS übermittelt.

In den Baureihen ATV 6xx und 9xx ist im Vergleich zu den Frequenzumrichtern ATV 61/ 71/ 32 (Fixe Darstellung über alle Baugrößen) eine Änderung des Anzeigeformats der Werte vorgenommen worden. Das Anzeigeformat des Stroms wurde baugrößenspezifisch neu festgelegt:
  • Kleiner oder gleich 15KW (Frequenzumrichter-Leistung, siehe Typenschild) -> 0,01 A Schritte
  • größer 15KW und kleiner 160KW                                                             -> 0,1 A Schritte
  • größer 160KW                                                                                        -> 1 A Schritte


Beispiel:
Es wird ein Frequenzumrichter mit einer Leistung von 15KW eingesetzt. Der Motor dreht und es fließt ein Strom von z.B.   8,5 A.
Der zur SPS gesendete Rohwert lautet dann 850. Das Anzeigeformat ist in 0,01 A Schritten dargestellt. Der Anzeigewert in der Steuerung beträgt somit 8,50 A.