{}

FAQs durchsuchen

{"searchBar":{"inputPlaceholder":"Nach Stichwort suchen oder Frage stellen","searchBtn":"Suchen","error":"Bitte geben Sie ein Stichwort für die Suche ein."}}

Warum kann es in der Inbetriebnahmesoftware SoMove eine Fehlermeldung geben, wenn eine *.cfg Datei für den Servoverstärker Lexium32 generiert wird?

Über die Inbetriebnahmesoftware SoMove kann ein Export File *.cfg generiert werden.

Diese *.cfg Geräteparameterdatei wird auf dem externen Multiloader Gerät gespeichert.
Es wird kein Notebook oder PC benötigt, um diese Parameter in den Servoverstärker Lexium 32 zu übertragen bzw. zu aktualisieren.

Wenn nach dem Generieren der *.cfg Datei via SoMove (siehe "Import / Export" unter SoMove) die Fehlermeldung erscheint,

"The multiloader file can not be exported. An upload from device is required to enable multiloader"

hat dieses folgenden Grund:

1)     Die SoMove Projektdatei *.cfg muss mit der DTM Version V1.18.00.07 der SoMove Software oder höher erzeugt worden sein. Dateien, die mit einer kleineren DTM Version als V1.18.00.07 generiert wurden, funktionieren nicht.

2)      Es darf keine  'offline' erzeugte Projektdatei sein; das heißt, es muss mindestens einmal eine Verbindung mit einem Lexium32 Servoverstärker gegeben haben.

War das hilfreich?

Weitere Produktinformationen
Weitere Produktinformationen