Deutschland
Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Land auswählen
  • Digitales Lastmanagement

    Neu - TeSys island

    Das neue digitale Lastmanagementsystem, das die Produktivität steigert und neue Geschäftsmodelle ermöglicht.

    Jetzt kennenlernen

Das vollständig digitale Lastmanagementsystem spart Zeit bei der Planung, Verkabelung und Inbetriebnahme

Die Auswahl und Konfiguration von Motorstartern war immer eine arbeitsintensive Aufgabe. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, gibt es nun eine revolutionäre neue Lösung, die die Auswahl, Installation, Konfiguration und Wartung von Motorstartern vereinfacht. 

TeSys island ist ein modulares System, das aus Motorstartern (bis zu 80 A) sowie miteinander verbundenen digitalen oder analogen E/A-Modulen besteht, die auf einer DIN-Schiene montiert sind. Mit nur einer Verbindung zum Feldbus kann das System bis zu 20 Module aufnehmen. Es ist keine Hilfsverdrahtung erforderlich. Die Intelligenz befindet sich im Buskopplermodul, welches das Gehirn der gesamten „Insel“ darstellt.

  • Industrie-4.0-kompatibel

    Als erstes vollständig digitales und objektorientiertes Lastmanagementsystem ist TeSys island Industrie-4.0-kompatibel und bietet eine einfachere und zuverlässigere Möglichkeit, Maschinenlasten durch Datenanalyse zu Überwachen. TeSys island ist vollständig in EcoStruxure integriert. Dank seiner Industrie-4.0-Fähigkeit lässt es sich problemlos in Automatisierungslösungen von Drittanbietern mit offener Kommunikation über alle wichtigen industriellen Feldbusse integrieren.

    Mehr zu EcoStruxure
    EcoStruxure Industry
  • Das physische TeSys island besteht aus einer Reihe von Modulen, die auf einer einzelnen DIN-Hutschiene montiert sind und Lasten steuern sowie Daten und Diagnose-Informationen überwachen. Die Geräte sind über ein Flachbandkabel miteinander verbunden, welches die interne Kommunikation zwischen den Modulen ermöglicht. Die externe Kommunikation mit der Automatisierungsumgebung erfolgt über ein einzelnes Koppler-Modul: 

    1. 1 Buskoppler 
    2. 2 Analog- E/A-Modul 
    3. 3 Digital-E/A-Modul 
    4. 4 Spannungsschnittstellenmodul 
    5. 5 Leistungsschnittstellenmodul 
    6. 6 Standard-Starter 
    7. 7 SIL-Starter 
    8. 8 SIL-Schnittstellenmodul

    TeSys island Module

Wie TeSys-Avatare komplette Lebenszyklen bei Maschinenherstellern als digitale Objekte unterstützen

TeSys-Avatare unterstützen Auswahl-, Konfigurations- und Inbetriebnahmeprozesse sowie Betriebs- und Wartungsaufgaben der Endnutzer 

Maschinenhersteller sparen Zeit bei der Auswahl und Konfiguration ihrer Motorstarterlösungen mit digitalen Tools. TeSys island führt das Konzept der TeSys-Avatare ein, eine revolutionäre neue Möglichkeit zur Erschließung des Potenzials von Industrie 4.0. Die TeSys-Avatare sind digitale Objekte mit integrierten vorprogrammierten Funktionen, die Maschinenbauern das zeilenweise Schreiben von Codes ersparen. Wenn ein anwendungsoder funktionsbasierter Avatar ausgewählt wurde, sorgt das System für die richtige Integration in das System, die Verbindung zum Buskoppler und optionale E/A-Module. Die vordefinierte Funktionalität kann über intuitive Menüeinstellungen an die Anwendungsanforderungen angepasst werden. Die Integration in das SPS-Programm im Schneider Modicon oder in SPS von Drittanbietern erfolgt mit anwenderfreundlichen Funktionsbausteinen. Die TeSys-Avatare tragen außerdem dazu bei, die Produkteinführungszeit deutlich zu reduzieren. Maschinenhersteller können die in einer früheren Projektphase konfigurierten Elemente wiederverwenden. Einzelne in einen TeSys-Avatar integrierte Funktionen können mit der Inbetriebnahmefunktion getestet werden – unabhängig vom Vorhandensein einer SPS oder des SPS-Programms. Dadurch wird die Funktionsprüfung erheblich vereinfacht.

TeSys Avatare
  • Digitales Lastmanagement eröffnet neue Möglichkeiten zur Umsatzgenerierung durchvorausschauenden Wartungs-Service

    TeSys island bietet Maschinenbauern ein Tool zur besseren Wartung ihrer Maschinen und zur Bereitstellung neuer Dienste, sobald Maschinen installiert und betriebsbereit sind (Basisdaten werden von jedem einzelnen Verbraucher erfasst). 

    Als vollständig digitales Lastmanagementsystem bietet TeSys island Maschinenbauern die Möglichkeit, installierte Geräte sowohl dezentral zu überwachen als auch ihren Kunden einen cloudbasierten vorausschauenden Wartungs-Service anzubieten. Dies ermöglicht die Monetarisierung von neu zugänglichen Anlagendaten. Das System sendet Warnungen, bevor eine Abschaltung erfolgt. Dank dieser Warnungen kann ein anormaler Zustand eines Motors erkannt werden, bevor ein kritischer Zustand erreicht wird. Es können vorläufige Maßnahmen ergriffen werden, um außerplanmäßige Ausfallzeiten zu vermeiden. Die Integration in EcoStruxure Augmented Operator Advisor und EcoStruxure Machine Advisor kann Betrieb und Wartung auf ein neues Produktivitätsniveau bringen. Für Endnutzer, die eine maximale Maschinenproduktivität anstreben, ist diese Art von Service von entscheidender Bedeutung.

    Augmented Operator Advisor

Das neue digitale Lastmanagementsystem

eBroschüre
Jetzt herunterladen

Kommandozentrale im Schaltschrank: TeSys island bietet Lastmanagement bis 80A

Whitepaper
Jetzt herunterladen
Chat starten

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Wir sind da, um Ihnen zu helfen.