Unsere Marken

Impact-Company-Logo-English Black-01-177x54

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Unternehmensführer arbeiten zusammen, um die Scope-3-Emissionen zu reduzieren

Die Realisierung nachhaltiger Betriebsabläufe und Netto-Null-Ziele ist eine Teamleistung.
Erfahren Sie, wie Schneider Electric mit Unternehmen wie PepsiCo, Walmart, GSK und Amy's Kitchen zusammenarbeitet, um Nachhaltigkeit in ihren - und unseren - Lieferketten zu fördern.

Services zur Dekarbonisierung der Lieferkette

Gehen Sie über Daten und Dashboards hinaus, um Informationen in die Tat umzusetzen.

Die nachhaltige Zukunft der Pharmabranche gestalten

GSK fordert uns auf, die Geschäftskontinuität zu gewährleisten und eine wettbewerbsfähige Position beim Energieeinkauf zu erreichen.

Das Schneider Electric Zero Carbon Project ist ein Vorreiter systemweiter Klimaschutzmaßnahmen

Wir binden unsere Lieferkettenpartner aktiv auf dem Weg zu Netto-Null ein. Unser Null-Kohlenstoff-Projekt zielt darauf ab, die Kohlendioxidemissionen unserer Top 1.000 Lieferanten bis 2025 zu halbieren. Unsere bisherigen Bemühungen haben uns den Titel Best Global Sustainable Supply Chain Organization eingebracht.
Neuigkeiten anzeigen Öffnet in neuem Fenster.

Unsere Experten kontaktieren

Chat

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Wir sind da, um Ihnen zu helfen.

Wie sieht die Strategie von Schneider zur Dekarbonisierung der Lieferkette aus?

Bei Schneider Electric unterstützen wir Ihr Lieferkettenprogramm dabei, erhebliche Umweltauswirkungen zu erzielen, indem wir robuste Projektstrategien entwickeln und Lieferantenkapazitäten aufbauen und gleichzeitig die Zuverlässigkeit Ihres Unternehmens verbessern. Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, um die Nachhaltigkeit in ihren gesamten Lieferketten zu fördern und ihre Betriebsabläufe umweltfreundlicher und fairer zu gestalten.

Wie kann die Dekarbonisierung der Lieferkette eine nachhaltige und integrative Zukunft ermöglichen?

Scope-3-Emissionen machen 75 % aller Sektoren aus, und kleine und große Lieferanten sind wichtige potenzielle Treiber dieser Emissionen. Um dies und Netto-Null zu erreichen, müssen Unternehmen nachhaltige Lieferkettenpartner ausbilden und unterstützen. Wir bieten unseren Kunden einen pragmatischen und strategischen Ansatz, der Lieferanteneinbindung, Messung, Strategieplanung und Umsetzung über Effizienz, Beschaffung erneuerbarer Energien und Kohlenstoffausgleich kombiniert.

Welche Herausforderungen der Dekarbonisierung der Lieferkette decken wir für unsere Kunden im Rahmen des Klimaschutzes ab?

Unser globales Nachhaltigkeitsberatungsteam bietet eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie, die die in Ihrem Unternehmen verfügbaren Technologien und Daten nutzt, um sicherzustellen, dass Sie die Umweltbelastung Ihres Betriebs reduzieren, erneuerbare Energien kaufen und die Einhaltung aller Vorschriften durch Ihr Unternehmen gewährleisten. Da wir alle Teil eines Ökosystems sind, glauben wir daran, einen gemeinschaftlichen Ansatz zu aktivieren und den Wissensaustausch zu fördern, indem wir unsere Kunden regelmäßig einladen, ihre Erfahrungen auszutauschen und anderen Unternehmen dabei zu helfen, ähnliche Herausforderungen zu meistern, um den grünen Übergang voranzutreiben.