{}

FAQs durchsuchen

{"searchBar":{"inputPlaceholder":"Nach Stichwort suchen oder Frage stellen","searchBtn":"Suchen","error":"Bitte geben Sie ein Stichwort für die Suche ein."}}

Wie lässt sich die reale Drehzahl beim Frequenzumrichter ATV Process auslesen, wenn die Schlupfkompensation ausgeschaltet ist ?

Problem:
Wenn der Parameter der Drehzahl des Frequenzumrichters ausgelesen wird, ist das Frequenz/Drehzahlverhältnis immer bezogen auf die synchrone Drehzahl des Motors.

Beispiel:
Bei einem 2-poligen Motor mit einer Nenndrehzahl von 1430 rpm wird auch bei deaktivierter Schlupfkompensation eine Drehzahl von 1500 rpm bei 50Hz ausgelesen.


Lösung:

Eine mögliche Lösung könnte wie folgt aussehen:
-    Die Parameter OTR und RFRD zu lesen.
-    Der Wert der realen Geschwindigkeit = RFRD- [OTR/100 * (Ns- Nn)].

Beispiel:

Ein Motor mit 1430 rpm

Der Motorsollwert beträgt 1500 U/min (50 Hz) bei Volllast.

OTR=100%.

RFRD=1500 U/min

Der Wert der realen Geschwindigkeit  (U / min) = RFRD  - (OTR / 100 * (1500-1430))  [ U / min ]

= RFRD  - (OTR / 100 * 70 ) [ U / min ]

d.h.  der Wert der realen Geschwindigkeit  in (U / min) =   RFRD - 70 * (OTR / 100)  [ U / min ]


Mit dieser hinterlegten Formel in der SPS kann somit die reale Geschwindigkeit dargestellt werden.

War das hilfreich?

Weitere Produktinformationen
Weitere Produktinformationen