{"searchBar":{"inputPlaceholder":"Nach Stichwort suchen oder Frage stellen","searchBtn":"Suchen","error":"Bitte geben Sie ein Stichwort für die Suche ein."}}
{}

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Land auswählen

Welcome the the Schneider Electric French website. It looks like you are located in the United States, would you like to change your location?

Traduisez en francais
{"support":{"yesButton":"Ja","noButton":"Nein","feedback":{"title":"Was können wir tun, um zu verbessern?"},"submitButton":"Senden","successMessage":"Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.","title":"War das hilfreich?","feedbackPercentLabel":"aller Betrachter fanden die Antwort hilfreich","captcha":{"error":"Aktivieren Sie das Kontrollkästchen"}}}
FAQs durchsuchen

Welche Modbus-Funktionscodes werden von der M221 Steuerung unterstützt ?

In dieser Tabelle sind die Funktionscodes aufgelistet, die sowohl vom seriellen Modbus als auch vom Modbus TCP unterstützt werden und deren Auswirkungen auf die Controller-Speichervariablen:

Unterstützter Modbus Funktionscode Unterstützte Sub-Funktionscode        Beschreibung
1 (0x01) -                                                                                                 Mehrere interne Bits lesen% M
2 (0x02) -                                                                                                 Mehrere interne Bits lesen% M
3 (0x03) -                                                                                                 Lesen Sie mehrere interne Register% MW
4 (0x04) -                                                                                                 Lesen Sie mehrere interne Register% MW
5 (0x05) -                                                                                                 Einzelnes internes Bit% M erzwingen
6 (0x06) -                                                                                                 einzelnes internes Register schreiben% MW
8 (0x08)                                               0 (0x00), 10 (0x0A) ... 18 (0x12)     Diagnose
15 (0x0F) -                                                                                               Mehrere interne Bits schreiben% M
16 (0x10) -                                                                                               Mehrere interne Register schreiben% MW
23 (0x17) -                                                                                               Lesen / Schreiben mehrerer interner Register% MW
43 (0x2B)                                             14 (0x0E)                                      Gerätekennung lesen (regelmäßiger Service)


Hinweis:
Für Funktionscode 5 und 6 müssen Sie die EXCHANGE-Funktion verwenden.
Diese beiden Funktionscodes sind im Funktionsbaustein WRITE_VAR nicht verfügbar
Weitere Produktinformationen
Weitere Produktinformationen

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Wenden Sie sich an unseren Kundendienst, um technischen Support, Unterstützung bei Reklamationen usw. zu erhalten.