{}

Unsere Marken

Impact-Company-Logo-English Black-01-177x54

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

FAQs durchsuchen

Was ist beim Wechsel eines Frequenzumrichters ATV312 zu einem ATV320 bei der Ansteuerung über Modbus zu beachten ?

Wenn ein Frequenzumrichter ATV312 durch einen ATV320 ersetzt wird und die Ansteuerung über Modbus erfolgt,

muss beim Frequenzumrichter ATV320 zusätzlich der Parameter "FR1" verändert werden.

Der Frequenzumrichter ATV312 hatte ein automatisches Channel Management, wenn die Zugriffsrechte auf "LAC=L1" (Werkseinstellung) oder "LAC=L2" standen.
Dieses bewirkte, dass der Frequenzumrichter ATV312 selbständig auf den Befehlskanal Modbus wechselte, sobald etwas in das Steuerwort geschrieben wurde.

Der ATV320 besitzt kein automatisches Channel Management und somit ist es nötig, den Befehlskanal "FR1" manuell auf Modbus umzustellen.

Dazu sind folgende Schritte über das Drehrad notwendig:

"COnF" --> "FULL" --> "CtL-" --> "FR1" --> "Mdb"

Es muss also der Befehlskanal "FR1" auf Modbus "Mdb" gesetzt werden.

Schneider Electric Österreich

Weitere Produktinformationen
Produkt:
ATV312HU15N4410ATV320U40N4BAS042
Bereich:
Altivar Machine ATV320
Weitere Produktinformationen
Produkt:
ATV312HU15N4410ATV320U40N4BAS042
Bereich:
Altivar Machine ATV320