{}

FAQs durchsuchen

{"searchBar":{"inputPlaceholder":"Nach Stichwort suchen oder Frage stellen","searchBtn":"Suchen","error":"Bitte geben Sie ein Stichwort für die Suche ein."}}

Welche Funktion hat das digitale Modul Wellenformerfassung bei Auslöseereignis?

Das WFC-Digitalmodul (Waveform Capture) zur Signalerfassung ermöglicht die automatische Protokollierung von fünf Phasenstrom- und Nullstrom-Zyklen mit einer Abtastperiode von 512 Mikrosekunden im Fall einer Auslösung der LSI- oder G-Schutzvorrichtung.
Die Aufzeichnung kann mit einem Smartphone und Ecoreach im Comtrade-Format abgerufen werden.
Darüber hinaus zeichnet die WFC-Funktion (Wellenformerfassung) die Schaltereignisse am Leistungsschalter (Öffnen/Schließen/Auslösen) und die ZSI-Signalausgabe auf.
Die 5 Zyklen der Signalerfassung sind folgendermaßen aufgeteilt: 4 Zyklen vor dem Auslöseereignis und 1 Zyklus danach.


Vorteile
Die automatische Aufzeichnung der Signalform erleichtert die Detailanalyse des Auslöseereignisses.
Auf einen Blick lassen sich Art und Schweregrad des Auslöseereignisses (mit Amplitude und Dauer) sowie der potenzielle Schaden für die Anlage erfassen.
Digitalsignale wie SDE / Open / ZSI unterstützen die Analyse des Verhaltens des Leistungsschalters im Stromnetz (Ansprechzeit, Selektivität).

War das hilfreich?

Weitere Produktinformationen
Weitere Produktinformationen