Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Land auswählen

Welcome the the Schneider Electric French website. It looks like you are located in the United States, would you like to change your location?

Traduisez en francais
Alle anzeigen   Altivar Process ATV6000
Bild ATV6000C100A1010NA3 Schneider Electric

ATV6000C100A1010NA3

Bild ATV6000C100A1010NA3 Schneider Electric
ATV6000C100A1010NA3

Frequenzumrichter Mittelspannung ATV6000 - 10 kV - 1000 kVA

Weitere Eigenschaften Anzeigen
Es können maximal 4 Produkte verglichen werden. Entfernen Sie bereits hinzugefügte Produkte.

  • Hauptmerkmale
    Produktserie
    Altivar Prozess ATV6000
    Produkt oder Komponententyp
    Medium voltage variable speed drive
    Kurzbezeichnung des Geräts
    ATV6000
    Produktspezifische Anwendung
    Prozess und Betriebsmittel
    Bauweise
    Schaltschrank für Bodenaufstellung
    gelieferte Ausrüstung
    Sockel
    Kühlventilatoren
    Gehäuse
    Medium voltage arrestors
    Power cells
    Phase-shifting transformer
    Mensch-Maschine-Schnittstelle
    Farbe des Schaltschranks
    Hellgrau (RAL 7035)
    Schutzart (IP)
    IP31 conforming to IEC 60529
    Kühlungstyp
    Erzwungene Konvektion
    Eingangstyp
    48 pulse diode rectifier bridge
    Ausgangstyp
    IGBT inverter cells multilevel PWM
    Nennhilfsspannung [UH,nom]
    10 kV +/- 10 %
    Netzfrequenz
    50 Hz +/- 5 %
    Anzahl der Netzphasen
    3 Phasen
    Netzkurzschlussstrom
    31,5 kA für 150 ms
    Ausgangsspannung
    <= Versorgungsspannung
    zulässige temporäre Stromverstärkung
    1,2 x In während 60 s (Standardüberlast)
    1,5 x In während 3 s (Standardüberlast)
    1,5 x In während 60 s (hohe Überlast)
    1,8 x Zoll während 3 s (hohe Überlast)
    Ausgangsfrequenz
    0,5…120 Hz
    Frequenzauflösung
    0,01 Hz
    Zielort Produkt
    Synchronmotoren
    Asynchronmotoren
    Permanent magnet motors
    Typ Motorsteuerung Asynchronmotor
    Vektororientierte Flussregelung ohne Geber
    Konstantes Drehmoment
    Closed loop vector control
    Variables Drehmoment
    Dynamic energy saving
    Steuerungsprofil für Synchronmotoren
    Vector control
    Synchronous motor with external exitation
    Permanentmagnetmotor
    Scheinleistung
    1000 kVA
    max. THDI
    <3 % entspricht IEEE 519-1992
    Leistungsfaktor
    96
    Motorleistung (kW)
    800 kW für Standardüberlast
    750 kW für hohe Überlast
    Ausgangs Bemessungsstrom
    52 A hohe Überlast
    55,2 A Standardüberlast
    maximaler Spitzenstrom
    97,5 A während 3 s (hohe Überlast)
    82,8 A während 3 s (Standardüberlast)
    Netzstrom
    54 A hohe Überlast
    57,8 A Standardüberlast
    Energiewirkungsgrad
    0,985 inverter
    0,96 total drive including transformer
    power losses
    34,1 kW Standardüberlast
    32,1 kW hohe Überlast
    Kabeleinführung
    Unten
    elektrische Verbindung
    M10 bar für Haupt-Spannungsversorgung
    M10 bar für Motor
    Terminal, Klemmkapazität: 0,25-2,5 mm² für Steuerung
    Terminal, Klemmkapazität: 1.5...16 mm² für cooling fan
    Kabel-Querschnitt
    35 mm² Linie Standardüberlast
    35 mm² Linie hohe Überlast
    35 mm² Motor Standardüberlast
    35 mm² Motor hohe Überlast
    Breite
    4060,0 mm
    Tiefe
    1600,0 mm
    Höhe
    2751,0 mm
    Produktgewicht
    6248,0 kg
    Kühlluftvolumen
    16508,4 m3/h
    Geräuschpegel
    80 dB
    EMV-Filter
    Integriert entspricht EN/IEC 61800-3 Kategorie C3 Steuerung
    Integriert entspricht EN/IEC 61800-3 Kategorie C4 Leistungsrelais
    Displaytyp
    10 inch LCD-Touchscreen Mehrsprachig
    Zusatzmerkmale
    Schutzfunktionen
    Überspannungsschutz Versorgungsspannung: Antrieb
    Unterspannungserkennung Netzspannung: Antrieb
    Phasenausfallserkennung der Versorgungsspannung: Antrieb
    Überspannungsschutz am DC-Bus: Antrieb
    Thermal overload for transformer: Antrieb
    Cabinet overheating: Antrieb
    Überstromschutz: Antrieb
    Überlast: Antrieb
    Kurzschlussschutz: Antrieb
    IGBT for each cell: Antrieb
    Thermischer Schutz: Motor
    Motorphasenausfall: Motor
    Motor earth fault: Motor
    Unterbrechungserkennung im Steuerstromkreis: Antrieb
    Lüfterüberwachung: Antrieb
    Optionskarte
    Steckplatz A: Kommunikationsmodul für Profibus DP V1
    Steckplatz A: Kommunikationsmodul für Profinet
    Steckplatz A: Kommunikationsmodul für DeviceNet
    Steckplatz A: Kommunikationsmodul für CANopen Daisy Chain RJ45
    Steckplatz A: Kommunikationsmodul für CANopen SUB-D 9
    Steckplatz A: Kommunikationsmodul für CANopen Schraubklemmen
    Steckplatz A: Kommunikationsmodul für EtherCAT
    Steckplatz B: 5/12 V Digital-Encoder-Schnittstellenmodul
    Steckplatz B: Analog-Encoder-Schnittstellenmodul
    Steckplatz B: Schnittstellenmodul für Encoder mit Istwertrückführung
    Steckplatz B: HTL encoder interface module
    Steckplatz A/Steckplatz B: Erweiterungsmodul für digitale und analoge E/A
    Steckplatz A/Steckplatz B: Erweiterungsmodul für Ausgangsrelais
    Steckertyp
    2 RJ45 (am Steuerblock) für Ethernet IP/Modbus TCP
    1 RJ45 (am Steuerblock) für Modbus, seriell
    Kommunikationsprotokoll
    Ethernet IP/Modbus TCP
    Versorgung
    Internal supply for digital inputs and PoE 24 V DC 21…27 V, <200 mA Überlast- und Kurzschlussschutz
    Interne Versorgung für Sollwertpotentiometer (1 bis 10 kOhm) 10,5 V DC +/- 5 %, <10 mA Überlast- und Kurzschlussschutz
    Externe Stromversorgung für Digitaleingänge 24 V DC 19…30 V
    External supply for control circuit 100-240 V AC 47 - 63 Hz
    External supply for control circuit 120...370 V DC +/- 10 % 1 kVA
    Auxiliary power supply 230 V AC +/- 10 %
    External supply for cooling fan 400 V AC +/- 10 % 7 kVA
    Anzahl der Analogeingänge
    3
    Messeingänge
    Einstellbar auf Spannungspegel: 0-10 V DC, Impedanz: 30 kOhm, Auflösung: 12 bits
    Einstellbar auf Strompegel: 0-20 mA, Impedanz: 250 Ohm, Auflösung: 12 bits
    Anzahl digitale Eingänge
    10
    Digitaler Eingang
    DI1 - DI8 programmierbar, 24 V DC (<= 30 V), Impedanz: 3,5 kOhm
    DI7, DI8 programmierbar als Pulseingang: 0…30 kHz, 24 V DC (<= 30 V)
    POEA, POEB PWM output enable, 24 V DC (<= 30 V), Impedanz: > 2,2 kOhm
    Anzahl der Analogausgänge
    2
    Typ des Analogausgangs
    Einstellbar auf Spannungspegel: 0 - 10 V DC Widerstand 470 Ohm, Auflösung 10 Bit
    Einstellbar auf Strompegel: 0 - 20 mA Widerstand 500 Ohm, Auflösung 10 Bit
    Anzahl der Logikausgänge
    2
    Digitaler Ausgang
    Logikausgang <= 30 V DC 100 mA
    Relaisausgangsnummer
    3
    Ausgangsart des Relais
    Konfigurierbare Relais-Logik R1: Störungsrelais Schließer/Öffner
    Konfigurierbare Relais-Logik R2: Sequenzrelais Schließer (S)
    Konfigurierbare Relais-Logik R3: Sequenzrelais Schließer (S)
    Trennen
    Elektrisch zwischen Leistungs- und Steuerungsteil
    Überspannungskategorie
    II entspricht EN/IEC 61800-5-1 motor side
    III entspricht EN/IEC 61800-5-1 Leitungsseite
    III entspricht EN/IEC 61800-5-1 low voltage connections
    Montage
    elektromagnetische Verträglichkeit
    Elektrische Entladungsfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-2
    Abgestrahlte Hochfrequenzsignal-Störfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-3
    Elektrische Funkentstörfestigkeitsprüfung Ebene 4 entspricht IEC 61000-4-4
    1,2/50 μs - 8/20 μs Störfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-5
    Leitungsgebundene HF-Störfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-6
    Verschmutzungsgrad
    2 entspricht EN/IEC 61800-5-1
    Umgebungsbedingungen
    3K3 entspricht EN/IEC 60721-3-3
    3B1 entspricht EN/IEC 60721-3-3
    3C2 entspricht EN/IEC 60721-3-3
    3S1 entspricht EN/IEC 60721-3-3
    3M1 entspricht EN/IEC 60721-3-3
    Relative Feuchtigkeit
    5…95 % ohne Kondensation entspricht IEC 60068-2-3
    Umgebungstemperatur bei Betrieb
    0…40 °C
    40…50 °C mit Stromabminderung von 2 % pro °C
    -25…70 °C beim Transport
    Umgebungstemperatur bei Lagerung
    0…50 °C
    Aufstellungshöhe
    <= 1000 m ohne Lastminderung
    1000 - 2000 m mit Strom Deklassierung von 1% pro 100m
    Normen
    EN/IEC 61800-3
    EN/IEC 61800-4
    EN/IEC 61800-5-1
    EN/IEC 60529
    IEEE 519:1992
    EN/IEC 60076
    Kennzeichnung
    EAC
    CE
    Vertragliche Gewährleistung
    Garantie
    18 Monate
  • Mehr anzeigen
    View less

    Dokumente

    Sprache
    • Alle Sprachen11
    • Deutsch3
    • Englisch3
    • Französisch3
    • Spanisch2
    Katalog
    Format
    Größe
    Datum
    Zu „Meine Dokumente“ hinzufügen
    prp.document.label.format pdf
    Größe 5 MB
    Datum 01.11.19
    ATV6000 Handbook Manual (Version 02.1)
    Beschreibung
    ATV6000
    prp.document.label.format pdf
    Größe 7.6 MB
    Datum 01.11.19
    Beschreibung
    ATV6000
    prp.document.label.format pdf
    Größe 5.3 MB
    Datum 01.11.19
    Benutzerhandbuch
    Format
    Größe
    Datum
    Zu „Meine Dokumente“ hinzufügen
    prp.document.label.format pdf
    Größe 9.1 MB
    Datum 01.09.20
    Beschreibung
    ATV6000
    ATV6000 Installationsanleitung (Version 02)
    Beschreibung
    ATV6000
    prp.document.label.format pdf
    Größe 8.1 MB
    Datum 01.11.19
    Beschreibung
    ATV6000
    prp.document.label.format pdf
    Größe 8.8 MB
    Datum 01.09.20
    Beschreibung
    ATV6000
    ATV6000 Installation Manual (Version 02)
    Beschreibung
    ATV6000
    prp.document.label.format pdf
    Größe 7.4 MB
    Datum 01.11.19
    Beschreibung
    ATV6000
    prp.document.label.format pdf
    Größe 9.1 MB
    Datum 01.09.20
    prp.document.label.format pdf
    Größe 8.2 MB
    Datum 01.11.19
    prp.document.label.format pdf
    Größe 9.2 MB
    Datum 01.09.20
    prp.document.label.format pdf
    Größe 8.1 MB
    Datum 01.11.19
  • Mehr anzeigen
    View less

    Software und Firmware

    Sprache
    • Englisch2
    Software - Released
    Format
    Größe
    Datum
    Zu „Meine Dokumente“ hinzufügen
    ATV6000 - Communication parameters addresses V1.3 (Version V1.3)
    Beschreibung
    fieldbus addresses to use with each Fieldbus manuals
    prp.document.label.format xlsx
    Größe 299 KB
    Datum 01.11.19
    Beschreibung
    fieldbus addresses to use with each Fieldbus manuals
    EDS-Dateien
    Format
    Größe
    Datum
    Zu „Meine Dokumente“ hinzufügen
    prp.document.label.format zip
    Größe 2.6 KB
    Datum 22.05.18
  • Maßzeichnungen

    Abmessungen und Abstand

    Vorderansicht


    Linksseitige Ansicht


    A
    Ausgangsklemme, Steuerkreis

    Rechtsseitige Ansicht


    B
    Wartungsraum


  • Anschlüsse und Schema

    Schnittstellendiagramm


    (1) :
    Fernsteuerungsbefehl, 3-Leiter-Steuerung (externer Fehler, rückwärts, vorwärts, Stopp)
    (2) :
    Clients-Netzausfall
    (3) :
    Modbus integriert
    (4) :
    Ethernet 1 und 2 integriert
    STECKPLATZ A, STECKPLATZ B :
    Option Bus E/A, Geber
    QF1 :
    Hauptleistungsschalter
    POEA, POEB :
    Spannungsausgänge
    DI1 bis DI8 :
    Digitaleingänge
    AI1, AI2, AI3 :
    Analogeingänge
    DQ :
    Digitalausgang
    AQ1, AQ2 :
    Analogausgänge 10/20 mA
    R1, R2, R3 :
    Relaisausgänge