Deutschland
Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.

Sie können ein anderes Land auswählen, um verfügbare Produkte anzuzeigen, oder unsere globale Website besuchen, um Unternehmensinformationen einzusehen.

Land auswählen
  • Default Alternative Text

    Lebenszyklusservices für mehr Sicherheit

    Unsere Dienstleistungen zur Sicherheit sorgen dafür, dass Ihre Anlagen und Betriebsmittel gut geplant, sicher betrieben und ordnungsgemäß gewartet werden.

    Broschüre herunterladen

Ein Sicherheitspartner fürs Leben

Wenn die Sicherheit Ihrer Anlagen einen kritischen Faktor für Ihren Erfolg darstellt, können Sie sich auf Triconex verlassen. Unser Team aus Experten für Prozesssicherheit verfügt über umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen funktionale Sicherheit, Prozesssicherheitsnormen gemäß IEC 61511 und IEC 61508 sowie Konformität mit Vorschriften. Dank unserer globalen Infrastruktur können Sie über den gesamten Sicherheitslebenszyklus hinweg jederzeit und überall Unterstützung erhalten.

Alternativer Standardtext

Unsere Services zur Sicherheit

Der Schutz von Menschen, Anlagen und dem Planeten ist eine ständige Herausforderung, während man gleichzeitig Produktionsziele erfüllen muss und finanziellem Druck ausgesetzt ist. Mit unserer bewährten Kompetenz im Bereich Sicherheit unterstützen wir Sie bei der Minimierung der Prozessrisiken, Produktionsausfälle und Kosten für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Indem Ihr Betrieb sicherer und zuverlässiger wird, können Sie die Verfügbarkeit erhöhen und mögliche Reputationsschäden vermeiden.

Definieren und Bewerten

Der Lebenszyklus der Sicherheit beginnt in der Planungsphase, in der wir Sie dabei unterstützen, Ihre Risiken, potenziellen Folgen und das erforderliche Schutzniveau zu identifizieren, das für das Management und die Eindämmung dieser Risiken erforderlich ist.

Alternativer Standardtext

Unsere Lösungen

Lückenbewertungs-Services ISA84/IEC61511 identifizieren Lücken zwischen Schutz und potenziellem Risiko.

Services zur quantitativen Risikoanalyse (QRA) prüfen die Schwere des Szenarios, die Folgen und die Häufigkeit.

Services zur Layer of Protection Analysis (LOPA) bewerten Risiken für die Prozesssicherheit und sorgen für ordnungsgemäße Schutzeinrichtungen oder unabhängige Schutzschichten (IPLs) zur Reduktion des Risikos auf ein tolerierbares Niveau.
  
Services zur Auswahl der unabhängigen Schutzschicht (IPL) und des Sicherheitsintegritätslevels (SIL) definieren die ausgewählten IPLs genauer und legen SIL-Ziele fest.

Services zur Prozesssicherheitsanalyse (PHA) identifizieren die Gefahren und Risiken.

Services zur Verifizierung des Sicherheitsintegritätslevels (SIL) berechnen jede Sicherheitsfunktion (Safety Instrumented Function, SIF) unter Berücksichtigung der Parameter, Annahmen, Einschränkungen und Datenquellen.

Services zur Spezifikation von Sicherheitsanforderungen (SRS) legen die Integrität und die funktionalen Anforderungen jeder SIF nach der Definition in Paragraph 10 von IEC 61511 fest.

Services zur Planung des funktionalen Sicherheitsmanagements (FSMP) stellen sicher, dass jede SIF ordnungsgemäß geplant und betrieben wird.

Planen und Umsetzen

Die Technologie von Sicherheitssystemen ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass sie praktisch ausfallsicher arbeitet, wenn sie ordnungsgemäß eingesetzt wird. Zu unseren Services gehören Projektmanagement, Systementwicklung sowie eine Reihe von Services vor Ort, um die Lieferung funktionaler, komplett konformer, betriebsbereiter Systeme zu gewährleisten. Wir sind seit Jahrzehnten führend im Bereich Sicherheit, nutzen unsere Kenntnis globaler Sicherheitsnormen und werden von einem Expertenteam unterstützt, das alle Anforderungen von Sicherheitssystemprojekten abdecken kann.

Alternativer Standardtext

Unsere Lösungen

Projektmanagement: Unsere Projektmanager sind zertifizierte Projektmanagement-Experten (PMP) mit Kompetenzen zur Umsetzung von Projekten jeder Größe und Komplexität.

Systemdesign: Planungsingenieure konstruieren das Sicherheitssystem so, dass es dem Niveau der Risikoreduzierung entspricht, das in einer „Definitions- und Bewertungs“-Phase des Projektlebenszyklus identifiziert wurde.

Systemkonfiguration: Software-Ingenieure konfigurieren die Anwendungen des Sicherheitssystems so, dass ein sicherer Betrieb der Anlage gewährleistet ist.

Systemtest: Alle Systeme werden entsprechend den speziellen Anforderungen des Kunden geplant. Die optionale automatisierte Verifizierung der Sicherheitslogik sorgt für einen schnelleren Projektablauf mit bis zu 40% Zeitersparnis bei der FAT und reduziert Fehler, Nachbesserungen und menschliches Versagen.

Systembau: Hardware-Ingenieure und zugelassene Anbieter von Bedienfeldern liefern Ihr System verdrahtet, getestet und einsatzbereit.

Systemdokumentation: Alle Systeme werden mit einer umfassenden Dokumentation geliefert, die die Technologie, Hardware, Software und Funktion des Systems abdeckt.

Inbetriebnahme des Systems: Unsere Ingenieure prüfen, ob das System einwandfrei funktioniert. Dazu gehören Prüfungen der Sicherheitsschleife und der ordnungsgemäßen Kommunikation zwischen Sicherheitssystemen und dem DCS.

Validierung und Prüfung: Unsere Tools zur automatischen Verifizierung der Logik automatisieren das herkömmliche FAT-Verfahren, reduzieren menschliches Versagen und sorgen für eine bedeutend schnellere Fertigstellung und geringere Kosten des Projekts.

Betreiben und Warten

Ihr Engagement für Sicherheit endet nicht, wenn die Systeme installiert und betriebsbereit sind. Unser Engagement natürlich auch nicht. Wir bieten spezielle Tools und Lösungen an, zum Beispiel die einzigartige SIF-Managementsoftware, die helfen, die sichere, normenkonforme Leistung über den gesamten Lebenszyklus des Sicherheitssystems beizubehalten.

Alternativer Standardtext

Unsere Lösungen

Services zur Überwachung und Verwaltung der Leistung von Sicherheitsschleifen durch SIF Manager nutzen Automatisierung und intelligente Software zur Überwachung der Leistung von Sicherheitssystemen, zur Erkennung von Abweichungen zwischen der tatsächlichen und der erwarteten Leistung und zur Warnung vor potenziellen Sicherheitsproblemen, bevor diese auftreten.

Das Kundensupport-Programm Customer FIRST bietet Zugriff auf qualitativ hochwertige Services und Expertise, einschließlich technischem Support, Teileverwaltung, Unterstützung vor Ort, Systemwartung und Lebenszyklusmanagement.

Periodische Funktionsprüfung verifiziert die Leistung und Funktion des Sicherheitssystems (Safety Instrumented System). Unsere Experten verfügen über das Wissen und die Tools, um periodische Prüfungen zu optimieren – so sparen Sie Zeit, Mühe und Kosten.

Die Trainingsservices für funktionale Sicherheit decken den Betrieb, die Wartung und Änderung von Sicherheitssystemen (Safety Instrumented Systems) ab und vermitteln umfassende Informationen zum Sicherheitslebenszyklus, zu internationalen Normen und zur Hardware- und Softwaretechnologie sowie Anwendungskenntnisse.

Professionelle globale Lieferung. Zu allen Teams gehören TÜV-zertifizierte Ingenieure für funktionale Sicherheit bzw. akkreditierte Experten für funktionale Sicherheit. Alle Prozesse und Verfahren sind TÜV-zertifiziert nach IEC 61511. Die globale Infrastruktur sorgt für die Verfügbarkeit der besten Talente, wo immer sie benötigt werden.

Vorteile

• Gewissheit, dass Ihre Sicherheitssysteme während des gesamten Betriebs genauso zuverlässig funktionieren wie am Tag ihrer Installation

• Konformität mit Normen und Vorschriften, die seit der Inbetriebnahme eingeführt wurden

• Vorausschauendes Ersatzteilmanagement

• Entwicklung und Bewahrung des Wissens des Personals über die Sicherheit

• Vermeidung der Konsequenzen eines Sicherheitsvorfalls wie Verletzungen, Sach- und Umweltschäden, Ausfallzeiten und Strafgebühren

Zertifizierungen und Trainings

Prozesssicherheitslösungen und -bedrohungen entwickeln sich ständig weiter. Unsere Trainings im Bereich funktionale Sicherheit bringen Ingenieure in diesem Gebiet auf den aktuellen Stand, auch bezüglich der Konformität mit IEC 61508, IEC 61511 und anderen internationalen Normen.

Alternativer Standardtext

Unsere Kurse

Übermitteln Sie unsere Kompetenz an Ihre Teams, indem Sie sie an Kursen teilnehmen lassen, die von einem Team interner Sicherheitsexperten durchgeführt werden, die für die Ausübung ihrer Aufgaben gemäß IEC, NFPA, API, CSA und anderen einschlägigen Normen und Vorschriften zertifiziert sind, um die folgenden Zulassungen im Bereich Prozesssicherheit zu erhalten:
TÜV-Zertifizierung funktionale Sicherheit für Ingenieure

• TÜV-Zertifizierung funktionale Sicherheit für Techniker
• Training zu funktionaler Sicherheit für Manager
• Training zu funktionaler Sicherheit für Bediener
• Training zu funktionaler Sicherheit für das Wartungsteam
• Funktionale Sicherheit für Brennersteuerungssysteme
• Training zu funktionaler Sicherheit für Turbo-Maschinen-Schutzsysteme
  • Trainings für industrielle Automatisierung

    Besuchen Sie unsere Lernplattform und wählen Sie aus mehr als 200 Kursen für eine Reihe von Steuerungs- und Sicherheitsgeräten und -themen, um das Fachwissen Ihrer Belegschaft zu maximieren.

    Jetzt registrieren
    Business people working on computers, facility management software, internet of things.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie unseren Support in Anspruch nehmen möchten

Besuchen Sie unsere zentrale Kundenbetreuung, um mehr über die richtigen Services für Ihr Unternehmen zu erfahren.
Kontaktieren Sie uns
Chat starten

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Wir sind da, um Ihnen zu helfen.