{}

Willkommen auf der Website von Schneider Electric

Willkommen auf unserer Website.
 

Land auswählen

Welcome the the Schneider Electric French website. It looks like you are located in the United States, would you like to change your location?

Traduisez en francais
{"support":{"yesButton":"Ja","noButton":"Nein","feedback":{"title":"Was können wir tun, um zu verbessern?"},"submitButton":"Senden","successMessage":"Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.","title":"War das hilfreich?","feedbackPercentLabel":"aller Betrachter fanden die Antwort hilfreich","captcha":{"error":"Aktivieren Sie das Kontrollkästchen"}}}

FAQs durchsuchen

{"searchBar":{"inputPlaceholder":"Nach Stichwort suchen oder Frage stellen","searchBtn":"Suchen","error":"Bitte geben Sie ein Stichwort für die Suche ein."}}

Sollte man beim Einsatz eines Frequenzumrichters (ATV) eine Netzdrossel einsetzen ?

Der Einbau von Netzdrosseln wird besonders in folgenden Fällen  empfohlen:


- Parallelschaltung mehrerer Umrichter mit benachbarten Anschlüssen,

- Starke Netzstörungen durch andere Verbraucher (Störsignale, Überspannungen),

- Versorgungsnetz mit einer Spannungsunsymmetrie zwischen den Phasen > 1,8 %
der Bemessungsspannung,

- Versorgung des Umrichters über eine Leitung mit niedriger Impedanz (in der Nähe
installierte Transformatoren mit Leistungen größer der 10-fachen  Umrichterleistung),

- Anschluss einer großen Anzahl von Frequenzumrichtern am gleichen Netz,

- Verringerung der Überlastung der Kondensatoren bei Einsatz von
Kondensatorbatterien zur Erhöhung des Leistungsfaktors cos Phi.

Weitere Produktinformationen
Weitere Produktinformationen

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Wenden Sie sich an unseren Kundendienst, um technischen Support, Unterstützung bei Reklamationen usw. zu erhalten.